Lektüre
 Independent Comic Shop   ICOM-Publikationen   Kostenlos   Fachmagazine   Sekundärliteratur 
Das COMIC!-Jahrbuch | Das ICOM!-Handbuch | Der ICOM!-Ratgeber
FILMRISS | Das verbandseigene Fachmagazin

Das COMIC!-Jahrbuch 2022

Die zweiundzwanzigste Ausgabe des COMIC!-Jahrbuchs enthält einen 60-seitigen Schwerpunkt zum Thema "Comic und Umwelt", ein Porträt des Illustrators Jürgen Speh, der vor allem als "Geier" und durch seine Comics bekannt ist, und ein Interview mit Franz Gerg, dem langjährigen Zeichner von "Max&Luzie", nun bald ebenso viele Jahre Mitarbeiter des Sparkassen-Werbecomics KNAX. Die Preisträger des ICOM Independent Comic Preises 2021 werden in Interviews vorgestellt und erstmals ganz aktuell die Laudationes der erst am Tag des Erscheinens dieses Buches bekanntgebenen diesjährigen Preisträger abgedruckt. Marcus Kirzynowski schildert, wie Zeichner durch die letzten beiden, durch die Corona-Pandemie geprägten Jahre gekommen sind, und Judith Achterberg beleuchtet die Ausstellung "Unveröffentlicht", die ihren Anfang im Austausch zweier ICOM-Mitglieder auf facebook nahm. Wieder dabei sind ausführliche Berichte über den internationalen Comicmarkt: Japan, Italien, die Niederlande und die USA. Und auch die Trickfilm-Ecke ist wieder dabei (Thorsten Hanisch besuchte das 29. Internationale Trickfilmfestival in Stuttgart).

 
  DIE ARTIKEL UND AUTOREN
Cover von Franz Gerg, Kolorierung von Geier (300 dpi)
Backcover von Geier (aus "Der fabelhafte Dokor Breslau – Das Callisto-Rätsel")

Übersicht der Linkliste


Vorwort
von Burkhard Ihme

Nur mal schnell die Welt retten
Comics und ihr Blick auf Natur und Klimaschutz
von Susanne Köhler, Astrid Raimann, Alfred Schuh und Burkhard Ihme

Mit Comics durch die Coronazeit
von Marcus Kirzynowski

Die Ausstellung "Unveröffentlicht"
Ein großes Thema – unvollendet
von Judith Achterberg

Öffentliche und private Förderungen im Comicbereich
von Katharina-Sofie Naujoks

Dreidimensionale Welten auf Knopfdruck
Ein Nachtrag zur Geschichte der 3D-Comics
von Christian A. Bachmann

Es tut sich was im Hause Weissblech
von Falko Kutz

Knax und  Max und Luzie
Franz Gerg und zwei Klassiker des Werbecomics
Interview von Burkhard Ihme

Jürgen "Geier" Speh
Immer wieder was Neues
von Andreas Dierks

Comiczeichner aus Zufall
Dieter Kalenbach (1937– 2021)
von Rik Sanders, aus dem Niederländischen von Marcus Kirzynowski

Der US-Comicmarkt 2020/2021
von Stefan Pannor

Der niederländische Comicmarkt hielt der Pandemie stand
von Rik Sanders, aus dem Niederländischen von Marcus Kirzynowski

Fumetti – Comicmarkt Italien
von Giovanni Remonato

Japans Manga-Markt 2020/2021:
Pandemie-Boom oder Digitaler Durchbruch?
von Enno Berndt

Die ICOM-Preisträger 2021
Die Laudationes zu den Preisträgern und Nominierten

Bester Independent Comic
(Selbstveröffentlichung)
"Kein Vatertag" von Sascha Dörp
Interview von Dirk Seliger

Bester Independent Comic
(Verlagsveröffentlichung)
"Vasja, dein Opa"
von Anna Rakhmanko und Mikkel Sommer
Interview von Thorsten Hanisch

Sonderpreis für eine besondere Leistung oder Publikation
"Handbuch polnische Comickulturen nach 1989"
von Kalina Kupczynska, Renata Makarska und Christian A. Bachmann
Interview von Thorsten Hanisch

Die ICOM-Preisträger 2022
Die Laudationes zu den Preisträgern und Nominierten

Das 29. Internationale Trickfilmfestival Stuttgart
Schönes Wetter, gute Laune reichhaltiges Programm – was will man mehr?
von Thorsten Hanisch

Wer wir sind und was wir wollen
Der Interessenverband Comic e.V. ICOM

Die Autoren des COMIC!-Jahrbuchs 2022


Weitere Linklisten

  Alle Jahrbücher
COMIC!-Jahrbuch 2022
COMIC!-Jahrbuch 2021
COMIC!-Jahrbuch 2020
COMIC!-Jahrbuch 2019
COMIC!-Jahrbuch 2018
COMIC!-Jahrbuch 2017
COMIC!-Jahrbuch 2016
COMIC!-Jahrbuch 2015
COMIC!-Jahrbuch 2014
COMIC!-Jahrbuch 2013
COMIC!-Jahrbuch 2012
COMIC!-Jahrbuch 2011
COMIC!-Jahrbuch 2010
COMIC!-Jahrbuch 2009
COMIC!-Jahrbuch 2008
COMIC!-Jahrbuch 2007
COMIC!-Jahrbuch 2006
COMIC!-Jahrbuch 2005
COMIC!-Jahrbuch 2004
COMIC!-Jahrbuch 2003
COMIC!-Jahrbuch 2001
COMIC!-Jahrbuch 2000
COMIC!-Jahrbuch 2022
Artikel, Interviews, Analysen, Porträts ...
Juni 2022
Format: DIN A4
Umfang: 216 Seiten, davon 16 in Farbe
Preis: EUR 15,25
ISBN 978–3–88834-952-2
BESTELLEN